Direkt zum Inhalt springen

Themen: Technologie, allgemein

Künstliche Intelligenz im Feld Erneuerbare Energien: Studie zeigt bedeutende Anwendungsfelder

Künstliche Intelligenz im Feld Erneuerbare Energien: Studie zeigt bedeutende Anwendungsfelder

KI hat das Potenzial, den gesamten Sektor der erneuerbaren Energien zu revolutionieren. Durch KI-gestützte Automatisierung, intelligente Entscheidungsfindung und verbesserte Effizienz entsteht eine Zukunft, in der erneuerbare Energien zugänglicher denn je werden. Zu diesem Schluss kommt die neueste Studie des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Allied Market Research, die mit beeindruckende

Tech know-how to go: Wie generative KI den öffentlichen Gesundheitssektor mit vielversprechenden Produktivitätsgewinnen revolutioniert

Tech know-how to go: Wie generative KI den öffentlichen Gesundheitssektor mit vielversprechenden Produktivitätsgewinnen revolutioniert

Während die generative KI in verschiedenen Branchen große Fortschritte gemacht hat, ist das Gesundheitswesen bei der Einführung dieser transformativen Technologie etwas langsamer.
Jüngste Analysen von McKinsey & Company deuten darauf hin, dass die Auswirkungen von generativer KI auf die Produktivität im Gesundheitssektor jedoch besonders tiefgreifend sein könnten. Prognosen gehen von einer

Bewertung des ParTec-Patentportfolios führt zu deutlich positivem Ergebnisbeitrag

Bewertung des ParTec-Patentportfolios führt zu deutlich positivem Ergebnisbeitrag

München, 21. Februar 2024. Die ParTec AG hat ihre Patent-Schutzrechte zum 21. Dezember 2023 in die 100-prozentige Tochtergesellschaft FL Systems AG & Co. KG ausgegliedert und von unabhängigen, auf die Bewertung von immateriellen Vermögensgegenständen spezialisierten Wirtschaftsprüfern unter Mitwirkung von unabhängigen Patentanwaltskanzleien bewerten lassen. Nach den nun vorliegenden Bewertungs

Illustration der Felder, die in der Medizin durch Generative KI transformiert werden. Quelle: www.dls.ltd

Tech know-how to go: Wie generative Künstliche Intelligenz die Produktforschung und -entwicklung verändert

Generative künstliche Intelligenz (KI) ist ein technologischer Katalysator. Sie kann nicht nur in bestimmten Anwendungsfällen wie der Medizin (siehe Abbildung) oder dem Marketing einen Mehrwert liefern, die Technologie kann durch die Revolutionierung interner Wissensmanagementsysteme den Wert eines gesamten Unternehmens steigern. Eine Studie von McKinsey aus dem Jahr 2023 zeigt, wie die Produktfor

Tech Know-how to go: Open Source vs. Proprietäre Modelle der Generativen KI

Tech Know-how to go: Open Source vs. Proprietäre Modelle der Generativen KI

Die Debatte um proprietären versus Open-Source-Entwicklungsmodelle gibt es bereits seit Jahrzehnten in der Softwareindustrie, gut illustriert am Beispiel Microsoft versus Linux-Betriebssystem. Seit einiger Zeit wird sie auch für die Modelle der generativen Künstlichen Intelligenz geführt. Was sind die Vorteile (+) und welches sind die Nachteile (-). Unser Tech Know-how to go klärt auf.
Proprie

Mehr anzeigen

ParTec AG Modulares Super- und Quantencomputing

Die ParTec AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von modularen High-Performance Computing (HPC) Systemen und Quantencomputern (QC) sowie der dazugehörigen Systemsoftware. Das Angebot umfasst auch Beratungs- und Supportleistungen in allen Bereichen der Entwicklung, des Baus und des Betriebs dieser modernen Systeme. Das Konzept der dynamischen modularen Systemarchitektur (dMSA) ist das Ergebnis von mehr als zehn Jahren Forschung und wurde von ParTec als neuartiges Systemdesign für massiv-parallele High-Computing-Systeme entwickelt. Die dMSA und die ihr zugrunde liegende ParaStation Modulo Software Suite, die von ParTec entwickelt wurde und gepflegt wird, haben sich besonders für die komplexen Anforderungen massiver Rechenleistung in der Künstlichen Intelligenz bewährt. Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den innovativen Lösungen der ParTec AG im Bereich High-Performance Computing und Quantencomputing finden Sie unter www.par-tec.com.

ParTec AG